Donnerstag, 27. Februar 2014

Nougat-Sahne-Törtchen

Das Grundrezept stammt aus dem Buch "Mini-Törtchen" von Martin Schönleben


Natürlich habe ich das Rezept wieder leicht abgeändert.


Anstelle von Zartbitter-Kuvertüre verwendete ich Nougatmasse 
(weil noch eine angebrochene Packung im Kühlschrank lag)

Momentan stehen die Törtchen in der Gefriertruhe.
Mal sehen, wie das Endergebnis aussieht.
Ich werde berichten und zeigen.

Soooooo, bitteschön!
Länger konnte ich nicht mehr warten.
Das sind die zwei Exemplar in den Tassen.

Die obere Schicht besteht aus Nougat-Sahne und Himbeeren,
es folgt eine Lage Schoko-Biskuit,
dann habe ich die restliche Nougat-Sahne mit den restlichen Biskuit-Krümeln vermengt
und die untere Lage ist wieder Schoko-Biskuit

 Die restlichen Mini-Törtchen werden am Wochenende aufgetaut *freu*

Kommentare:

Daniela Schillmöller hat gesagt…

Boah, Du traust Dich was... sowas hier einfach zu zeigen ;-)
Sehen oberlecker aus. Genießt die Törtchen.
LG Dani

Bluh nah hat gesagt…

Traumhaft!